top of page
  • AutorenbildSandra Lustenberger

unser Raum – unsere Gruppen

Kennst du das auch, dass du es vermeidest in eine Gruppe zu gehen, weil du niemanden sonst kennst? Das Veranstaltungs-Thema würde dich zwar sehr interessieren, aber du traust dich nicht allein?


Wie fühlst du dich in einer Gruppe? Bist du rundherum wohl und verbunden oder fühlst du dich schüchtern, nicht gesehen oder gehört, zu laut, zu leise, irgendwie anders, zu emotional, zu kopflastig, falsch?


Wir alle haben unsere Themen mit Gruppen, ich zum Beispiel war die, die sich nicht getraut hat sich zu melden und wenn, dann nur mit Herzklopfen und einer Stimme, die sich nicht wie meine anhörte. Die Vorstellungsrunden waren für mich ein Graus, anstatt den anderen zuzuhören, überlegte ich die ganze Zeit, was ich denn sagen würde, wenn ich an der Reihe wäre. Dass das so war, hat mit meiner Geschichte zu tun, die ich mit den Jahren mehr und mehr ablegen konnte. Heute höre ich auf meine Impulse, ob ich etwas sagen möchte oder nicht.


Die Herausforderungen in einer Gruppe sind das Eine, das Andere hingegen sind die wunderschönen, intensiven, kraftvollen und berührenden Momente, welche wir gemeinsam erleben. Wir stellen immer wieder fest, dass sich in Gruppen die Energien vervielfachen können und so vieles leichter geht als sonst. Du kannst dich im Anderen wiedererkennen, mitspüren, neue Ansichten kennen lernen, dich von den Anderen tragen lassen und verstanden werden. In unseren Gruppen kannst du dich so zeigen wie du bist, mit deinen Themen, deinen Gefühlen, deiner Stimmung, deinen Ängsten, alles ist willkommen – DU bist herzlich willkommen genauso wie du im Moment da bist!


Wenn du Fragen hast oder unsicher bist, Sibylle und ich sind gerne für dich da. Wir freuen uns von Herzen auf eine Begegnung mit dir.


In Verbundenheit

Sandra






Comments


bottom of page